Märkte + Unternehmen

Regionale Workshops zum Projektmanagement


Regionale Workshops zum Projektmanagement

Die Initiative Engineering produktiv, die von Autodesk, Eplan, Microsoft, Siemens PLM Software, Universität Magdeburg und dem VDMA im letzten Jahr gestartet wurde, fand mit der AMB-Messe 2008 planmäßig ihren Abschluss. Die wichtigste Erkenntnis der Auswertung der Engineering-Checks von über 220 teilnehmenden Unternehmen war, dass es dort noch viel zu tun gibt: Die Abläufe und vor allem deren Durchgängigkeit sind zu verbessern, damit die Werkzeuge im Engineering auch bestmöglichst angewendet werden können. Ein 3D-CAD-System gleich in Verbindung mit einem PDM-System zu beschaffen, reicht nicht aus. Zusätzlich muss das Verständnis für die Prozesse und Abläufe vorhanden sein. Daher mündeten die Ergebnisse der Initiative in das Angebot, im Nachgang regionale Workshops unter dem Motto »Neue Ansätze und Methoden im Projektmanagement« anzubieten. Themenschwerpunkte sind unter anderem neue Ansätze, Methoden und Modellierungstechniken im Prozess- und Projektmanagement, Bewerten sowie Verändern von Prozessen. Die Teilnahme an den Workshops in Stuttgart, Hannover, Düsseldorf und Leipzig, die Anfang März 2009 stattfinden, ist kostenfrei. Als Anmeldeschluss wird der 28. Januar 2009 genannt. -fr-

Dr.-Ing. Dipl.-Math. Michael Schabacker Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Tel. 03 91 / 67 - 18 09 7 michael.schabacker@mb.uni-magdeburg.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige