Märkte + Unternehmen

Neue Version von Abaqus for CATIA V5

Die Dassault-Systèmes-Marke für Simulationen, SIMULIA, bringt eine neue Version von Abaqus for CATIA V5 auf den Markt. Diese lässt sich einfacher bedienen und bietet stabile Designanalysen direkt in CATIA V5, um die Produktentwicklung zu beschleunigen. Mit Abaqus for CATIA V5 können Experten bewährte Analyse-Abläufe festlegen und anwenden, um sie über das Unternehmen hinweg zu nutzen. Dies ermöglicht Design- und Ingenieurteams, ihre Zusammenarbeit zu optimieren und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit des Designs auszuwerten, indem sie allgemeine FEA-Modelle, -Technologie und -Methoden verwenden, die mit ihrem CATIA-V5-Design synchronisiert werden.

Zu den neuen und verbesserten Funktionen gehören Eigenfrequenz-analysen an der unbelasteten Struktur oder auf einem beliebigen Belastungsniveau, eine größere Präzision bei der Erstellung von Modellen, die Kontakt beinhalten, wobei eine mögliche Anpassungen der Knotenpunktslage durch den Abaqus-Solver in der Vorschau angezeigt werden kann, außerdem ein verbessertes CATIA-Octree-Meshing, das bei der Arbeit mit Abaqus-Modellen eine höhere Elementqualität bietet. -fr-

Dassault Systemes AG, Stuttgart Tel. 07 11/49 07 4 – 0, http://www.3ds.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige