Märkte + Unternehmen

Mehr Effizienz in der Administration

Die science + computing ag (s+c) hat eine neue Version ihrer Systemmanagement-Software scVenus veröffentlicht. Die beiden Hauptziele der Weiterentwicklung zu Version 2.3 waren eine deutlich erweiterte Unterstützung des Betriebssystems Windows und eine Verbesserung der Administrationseffizienz. Daneben gibt es eine Vielzahl zusätzlicher Neuerungen und Verbesserungen.

Ab sofort ist mit scVenus auch ein Windows-Patchmanagement möglich. Der Administrator legt dazu die Betriebssystem- und Internet Explorer-Patches im scVenus-Software-Depot ab und verteilt sie von dort automatisiert auf die Windows-Rechner. Damit die komplette Benutzerverwaltung eines heterogenen Netzes zentral von scVenus aus erledigt werden kann, besteht nun die Möglichkeit, Benutzer und Gruppen in einem Active-Directory anzulegen und zu verwalten.

Des Weiteren stehen über 80 neue Funktionen zur Verfügung, mit denen der Administrator Aufgaben erledigt wie die Verwaltung der Zugriffskontrolle, der Registry und der Dateiattribute. Diese und auch alle anderen Funktionen lassen sich im neuen scVenus auch von Powershell aus aufrufen und auf mehreren Rechnern gleichzeitig ausführen. Die Software-Verwaltung für Windows-Rechner wurde ebenfalls deutlich vereinfacht. Beispielsweise unterstützt scVenus jetzt auch das MSI-Paketformat. -fr-

science+computing ag, Tübingen Tel. 0 70 71/94 57 - 0 http://www.science-computing.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige