Märkte + Unternehmen

Learning by doing

In den Werkhallen der Industrie lässt sich mit klassischen E-Learning-Konzepten nicht viel ausrichten: Wissen muss hier schnell, detailliert und nachhaltig vermittelt werden.

Die Livingsolids-Lösung ermöglicht beispielsweise eine virtuell-interaktive Bedienerschulung für Werkzeugmaschinen.

Livingsolids entwickelt speziell für diesen Arbeitsbereich interaktive 3D-Szenarien, mit denen der Mitarbeiter aktiv und direkt in seinem unmittelbaren Arbeitskontext lernt. Spielerisch kann er sich mit neuen Produktionsmitteln vertraut machen und Arbeitsabläufe virtuell trainieren. Die interaktiven Lernbausteine basieren auf digitalen Konstruktionsdaten und auf dem Erfahrungswissens der Mitarbeiter. Vor allem Letzteres bleibt damit dem Unternehmen als standardisierter Wissensspeicher langfristig erhalten. Schon wenige Wochen nach Abschluss der Qualifizierungsmaßnahmen können so Fehler und Produktbeanstandungen um mehr als die Hälfte gesenkt werden. Durch die Tagesaktualität der Daten, die flexiblen Einsatzmöglichkeiten und die Möglichkeit Trainingsszenarien »On-Demand« zu erstellen, eignen sich die Anwendungen als wirtschaftliches Qualitätsmanagementinstrument für die Fertigungsindustrie. -mi-

Livingsolids, Magdeburg Tel. 03 91/25 19 2 - 0, http://www.livingsolids.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige