Märkte + Unternehmen

Datenaustausch

Im Trubiquity-Software unterstützt den automatisierten Datenaustausch.

Trubiquity präsentiert neue Software-Version 7.0

Trubiquity, internationaler Anbieter von MDE-Lösungen (Managed Data Exchange), stellte die neue Version Trufusion Enterprise 7.0 vor. Im Trubiquity-Angebot ist Trufusion Enterprise die Kernlösung für den automatisierten Austausch, die Kontrolle und das Management von CAD- und PLM-Daten sowie der da- mit verbundenen Datenkonvertierung, Verschlüsselung, Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb technischer Wertschöpfungsketten.

Unter anderem wurde Trucore, die Plattform für Software-as-a-Service-Anwendungen (SaaS), verbessert. Über die Trucore-Schnittstelle können Nutzer Dateien automatisiert an andere Truexchange-Nutzer versenden oder von diesen empfangen. Die Teamcenter-Integration kann auf zwei Stufen erfolgen. Die Standard-Stufe erlaubt den automatischen Datenexport sowie den Versand von Einzelteil- bis hin zu Baugruppendaten aus Teamcenter heraus. Die Professional-Stufe ermöglicht den automatischen Datenexport und -import in Verbindung mit dem Versand und Empfang von Einzelteil- bis hin zu Baugruppen-Daten. Außerdem unterstützt die neue Web-Schnittstelle die Benutzer, die per Web-Thin-Client via Internet Explorer, Firefox oder andere gängige Web-Browser auf Trufusion Enterprise zugreifen möchten. -fr-

Anzeige

Trubiquity Systems GmbH, Mannheim Tel. 06 21/39 15 5 - 0, http://www.trubiquity.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige