Märkte + Unternehmen

CRM-Lösungen auf der Digital Factory im Fokus

Die Hannover Messe, der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) sowie führende CRM-Anbieter und Dienstleister wie Infoman AG, Microsoft Deutschland GmbH, PiSA sales GmbH, Sage Software GmbH, SAP Deutschland AG und update software Germany GmbH haben sich nach ersten Gesprächen darauf geeinigt, CRM-Lösungen (Customer Relationship Management) für die Investitionsgüterindustrie stärker in den Fokus der Digital Factory 2009, internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen, zu rücken.

Durch ganzheitlich ausgelegte CRM-Konzepte können vor allem mittelständische Unternehmen ihre Kundenbeziehungen verbessern und durch gezielte Maßnahmen die Rentabilität der einzelnen Projekte erhöhen. Der Profit der Unternehmen wird zukünftig mehr und mehr im Service- beziehungsweise After-Sales-Bereich erwirtschaftet. Aussteller und Veranstalter wollen zur kommenden Digital Factory auf das Potenzial für CRM-Lösungen in Unternehmen aufmerksam machen und damit die bisher gezeigten Themen für Produktentwicklung, Planung, Produktion und Service abrunden.

Die Hannover Messe findet vom 20. bis 24. April 2009 statt. Dabei präsentieren sich folgende Leitmessen: INTERKAMA+, Factory Automation, Industrial Building Automation, Motion, Drive & Automation, Digital Factory, Subcontracting, Energy, Wind, Pipeline Technology, Power Plant Technology, MicroTechnology, SurfaceTechnology, ComVac sowie Research & Technology. Die Republik Korea ist das Partnerland der Hannover Messe 2009. -fr-

Anzeige

Deutsche Messe AG, Hannover http://www.hannovermesse.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige