Märkte + Unternehmen

Contact Software vergibt Förderpreis

Ende Januar fand an der Universität Bremen im Fachbereich Informatik die Abschlussfeier für Diplomanden und Doktoranden statt, bei der erstmalig auch der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte »Contact Software Förderpreis« verliehen wurde. In Kooperation mit dem Offis-TZI werden damit nun jährlich herausragende Diplom- und Masterarbeiten aus der Metropolregion Bremen-Oldenburg ausgezeichnet, die Themen der angewandten Informatik behandeln.

Die Preisträger Nils Göde und Xin Xing freuen sich über die Förderpreise, die sie aus den Händen von Contact-Geschäftsführer Ralf Holtgrefe erhielten.

André Bolles von der Universität Oldenburg bekommt eine Förderung in Höhe von 5.000 Euro für die laut Votum der Jury – bestehend aus vier Wissenschaftlern des Offis-TZI und einem Vertreter von Contact – beste Abschlussarbeit des Jahrgangs 2008. Die Bremer Preisträger sind Nils Göde und die aus China stammende Xin Xing, deren Abschlussarbeiten mit Preisgeldern in Höhe von jeweils 3.000 beziehungsweise 2.000 Euro hono- riert werden.

Contact Software pflegt schon länger eine enge Zusammenarbeit mit den angegliederten Instituten der Universitäten, dem Bremer Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) und dem Oldenburger Informatikinstitut Offis. Beide Hochschuleinrichtungen verbindet, dass sie im Bereich innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien forschen und entwickeln und den Transfer in Produkte und Dienstleistungen unterstützen. Dies hat in der Konsequenz zur Gründung einer gemeinsamen Plattform – dem Offis-TZI – geführt und zu der Idee, herausragende Leistungen im Bereich der angewandten Informatik mit einem Förderpreis zu ehren. -fr-

Anzeige

Contact Software GmbH, Bremen Tel. 04 21/20 15 3 - 0, http://www.contact.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige