Märkte + Unternehmen

Benchmarktests von Multiphysik-Software

Weil die moderne Simulationssoftware zunehmend schnell weiterentwickelt wird, sind objektive Mess- und Vergleichsmethoden wie Benchmarktests unabdingbar. Dr. Darrell W. Pepper von der University of Nevada, Las Vegas, und Dr. Xiuling Wang von der Purdue-University-Calumet haben eine Reihe von Aufgabenstellungen für Benchmarktests publiziert. Die Zielsetzung ihres Projektes war die Entwicklung von vier Standard-3D-Aufgaben, in denen Kosten, Effizienz und Exaktheit verschiedener Software-Lösungen für Multiphysik-Simulationen verglichen werden sollten. In den vier Tests wurden folgende Aufgabenstellungen untersucht: Fluid-Struktur-Interaktion (FSI), vollständig gekoppelter elektronischer Stromfluss mit Joule´scher Erwärmung und Strukturanalyse, Elektromagnetische Wellenausbreitung und die magnetischen Felder innerhalb und außerhalb eines rotierenden elektrischen Generators.

Die Simulation eines MEMS-Aktuators ist einer der vier Benchmarkaufgaben aus dem Benchmark-report.

Der Report »Benchmarking Comsol Multiphysics 3.4« beschreibt Aufgabenstellungen, Testkriterien und -methoden. Wissenschaftliche Quellen und experimentelle Daten werden kommentiert und mit den Simulationsergebnissen verglichen. Vergleichstabellen und Farbgrafiken veranschaulichen die Ergebnisse. Weitere Informationen zum Benchmarkreport können per E-Mail an Almut.Seyderhelm@comsol.de angefordert werden. -fr-

COMSOL Multiphysics GmbH, Göttingen Tel. 05 51/99 72 1 – 0, http://www.comsol.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...