Märkte + Unternehmen

Adobe-Kongress für die Fertigungsindustrie

Adobe Systems lädt zum Adobe-Kongress für die Fertigungsindustrie ein. Gemeinsam mit Partnern wie der Kisters AG und der Prostep AG demonstriert das Unternehmen am 11. November 2008 in Stuttgart, wie sich durch den Einsatz von 3D-PDF-Dokumenten und der neuen Produktfamilie Adobe Acrobat 9 die Kommunikationsabläufe in der Fertigungsindustrie optimieren lassen. Besucher erfahren in Fachvorträgen und Praxisbeispielen, welche neuen Möglichkeiten es für den Informationsaustausch im CAD-Umfeld gibt, wie mit Server basierten Lösungen 3D-PDF-Dateien automatisiert erstellt werden und wie sich Sicherheitsrisiken im Umgang mit Konstruktionsdaten durch den 3D-PDF-Einsatz minimieren lassen. Die Experten stehen zudem für individuelle Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen und Registrierung unter www.adobe-fertigung.de. -fr-

Adobe Systems GmbH, München Tel. 01 80/230 43 16, http://www.adobe.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige