Märkte + Unternehmen

Acadis ist Distributor für Lattice-Lösungen


Acadis ist Distributor für Lattice-LösungenDie Acadis GmbH und Lattice Technology geben ihre erweiterte Zusammenarbeit im Bereich der XVL-Produktfamilie bekannt. Lattice Technology vertreibt seit mehreren Jahren in Japan und USA erfolgreich Software-Module zur Weiterverwendung von 3D-CAD-Mode

Die Software von Lattice Technology unterstützt Fertigungsunternehmen unter anderem bei Kollisionsuntersuchungen.

Die Acadis GmbH und Lattice Technology geben ihre erweiterte Zusammenarbeit im Bereich der XVL-Produktfamilie bekannt. Lattice Technology vertreibt seit mehreren Jahren in Japan und USA erfolgreich Software-Module zur Weiterverwendung von 3D-CAD-Modellen in Fertigungsunternehmen sowie Anwendungen im Bereich DMU, Kollisionsuntersuchung und Design Review. Ausgehend von einem Pilotprojekt in enger Zusammenarbeit mit Toyota in den späten 1990er Jahren entstand das Konvertierungs- und Komprimierungsverfahren von CAD-Dateien in das XVL-Format, das höchst mögliche Komprimierung bei gleichzeitig exakter geometrischer Darstellung erlaubt. Diese Technologie ist bereits in Japan bei sehr vielen Unternehmen wie Toyota, Hitachi, Casio, Sony, Canon sowie Panasonic und in den USA unter anderem bei Boeing und Pratt & Whitney sowie auch in Europa im Einsatz und hat sich als zuverlässiges Werkzeug vielfach bewährt. In Deutschland zählen beispielsweise MAN und Liebherr zum Kundenkreis.

Die neuesten Versionen der Lattice-Produktfamilie bieten neben der Konvertierung der CAD-Dateien die Aufbereitung in Animationen und Web-Seiten sowie die Visualisierung von komplexen Einbausituationen inklusive Kollisions- und Toleranzuntersuchungen kombiniert mit vielfältigen Funktionen zum Messen und Kommentieren. Selbst sehr große CAD-Dateien wie sie beim Zusammenfügen von vielen Baugruppen bei Maschinen und Anlagen entstehen, können nach der Konvertierung ins XVL-Format zuverlässig, schnell und exakt bearbeitet werden – auch wenn die Baugruppen aus verschiedenen CAD-Systemen stammen. Eine zusätzliche Installation von VR-Systemen für DMU Anwendungen kann in vielen Fällen entfallen.

Anzeige

Ein Modul zur zuverlässigen Verschlüsselung aller Dateien steht ebenso zur Verfügung wie ein Modul zur automatischen Konvertierung von freigegebenen CAD-Dateien ins XVL-Format im Batch-Betrieb. Ein so genanntes Software Development Toolkit (SDK) erleichtert die Ankopplung beziehungsweise Integration in PDM-, ERP- oder PPS-Systeme. Weiterhin stehen Plug-Ins für Microsoft Excel sowie – ganz aktuell – eine bidirektionale Schnittstelle zu Adobe Acrobat 9.0 und allen dort verfügbaren CAD-Konvertern zur Verfügung. Gleichzeitig ermöglicht die Schnittstelle zu Acrobat 9.0 die Koexistenz der Engineering-Tools aus dem Lattice-Portfolio mit allen Ilustrationsmöglichkeiten der neuen Adobe-Version auf Basis von 3D-PDF-Dokumenten.

Die Acadis GmbH in Wiesbaden wird als Value-Added-Distributor den Wiederverkaufskanal in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufbauen und betreuen. Anfragen zur Zusammenarbeit von Systemhäusern aus dem CAD/CAM-Umfeld können direkt an Acadis gerichtet werden. -fr-

Acadis GmbH, Wiesbaden Tel. 06 11/99 25 4 – 0, http://www.acadis.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...