Märkte + Unternehmen

3D für Schüler und Studenten

Solidworks engagiert sich als neuer Sponsor an dem Projekt »Formel 1 in Schulen« in Großbritannien sowie als globalen Ausrüster für die nächsten drei Saisonen. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhalten die Teilnehmer Zugang zu wichtigen Ressourcen für eine fundierte technische Ausbildung. Der Technologiewettbewerb wird derzeit in 26 Ländern unter mehr als sieben Millionen Schülerinnen und Schülern ausgetragen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche für technische Berufe zu begeistern. Ein spannendes und unterhaltsames Lernerlebnis soll die positiven Aspekte der Technologie in den Mittelpunkt rücken. Im Rahmen des Wettbewerbs müssen die Teilnehmer im Alter von 11 bis 18 Jahren mit Hilfe von CAD/CAM-Software einen Formel 1-Boliden im Maßstab 1:20 konstruieren, testen, herstellen und in einem Rennen erproben. Der Miniaturrennwagen wird aus Balsaholz gefertigt und mit CO2-Zylindern angetrieben. Der Technologiewettbewerb »Formel 1 in Schulen« ist eine gemeinnützige Organi- sation, die ausschließlich von Sponsoren und Partnern finanziert wird. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich unter www.formel1-in-der-schule.de registrieren. Auch für Studenten hat Solidworks Neuigkeiten: Ein Roboterbausatz von Revell wurde mit 3D-CAD-Software ausgestattet. Ab sofort enthält jedes Vexplorer Set, ein Modellbausatz für einen ferngesteuerten Roboter mit Spycam von Revell, das Student Design Kit von Solidworks. Mit Hilfe der Software können die Modellbauer ihren Roboter vor dem Aufbau konstruieren, visualisieren, ändern und optimieren, damit er nachher den jeweiligen Vorstellungen entspricht. Die 3D-CAD-Software bietet eine Vielzahl an Konstruktions-, Rendering- und Animationsoptionen und die Möglichkeit, Zusatzteile wie Kon-struktionsprofis direkt vom Internet herunterzuladen. -sg-

Anzeige
Faszination Technik: Anhand eines Formel 1-Modells werden Schüler an die Konstruktion mit 3D-CAD herangeführt.

Solidworks Deutschland GmbH, Haar Tel. 089/6129560, Fax 61295616, http://www.solidworks.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige