Märkte + Unternehmen

3D als Sprache unternehmensweit nutzen

lautet das Motto der PLM-Tagung des Dienstleisters Transcat PLM, die am 17. Juni 2008 im Haus der Wirtschaft der IHK Karlsruhe stattfindet. Das Konzept »Create, Collaborate, Consume« bietet neben Vorträgen viel Raum zum Informationsaustausch und Networking. Der Fachtag beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Die Ausstellung spiegelt mögliche Szenarien des gesamten Produkt-entstehung-Prozesses. Hier sehen die Teilnehmer, wie die PLM-Strategie in der Praxis umgesetzt werden kann. Die Anwender haben die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Transcat-Experten.

Gerhard Keller, Geschäftsführer von Transcat, lädt zum 14. PLM-Fachtag unter dem Motto »Create, Collaborate, Consume«.

Vorträge aus Wirtschaft und Forschung decken die aktuellen Schwerpunkte und Lösungen rund um die 3D Produktbeschreibung ab. So präsentieren Sebastian Klem und Martin Bussinger von der Audi AG »Prozessorientierte Kundenlösungen am Beispiel Verbindungstechnik« und Dr. Jens Erb von der IBM Deutschland »SOA im PLM-Umfeld« am Beispiel des Technischen Änderungsprozesses nach VDA 4965. Professor Martin Schober von der Fachhochschule Karlsruhe erläutert die Dokumentation mit 3D. Abgerundet werden die Vorträge durch einen Ausblick auf PLM 2.0 V6 von Dassault Systèmes. Weitere Informationen unter http://www.transcat-plm.com/fachtag. -sg-

Transcat PLM, Karlsruhe Tel. 0721/97043-0, http://www.transcat-plm.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige