Märkte + Unternehmen

Neues Geschäftsführungsteam bei Haas Automation Europe

Haas Automation Europe gibt die die Bildung eines neuen Geschäftsführungsteams bekannt: Ziel des neuen Teams ist es, die betriebliche Effizienz des Unternehmens zu verbessern und gleichzeitig die Infrastruktur der Organisation bei weiter wachsenden Verkaufszahlen in Europa verbessern.

Seit dem 1. Oktober 2008 sind vier neu ernannte Vorstände dem Geschäftsführer von Haas Europe, Peter Hall, direkt unterstellt.

Rudy Stroobant (im Bild vierter von rechts) wurde zum Finanzvorstand befördert und ist außerdem verantwortlich für Verwaltung, Personalwesen und Management-Informationssysteme. Stroobant ist einer der am längsten gedienten Manager des Unternehmens und war neben seinen Aufgaben als Controller mitbeteiligt am Aufbau des SAP-Firmensystems in Europa.

Patrick Goris (im Bild fünfter von rechts) wurde zum Produktionsvorstand ernannt und ist verantwortlich für Kundendienst, Werkseinrichtungen, Teile, Warenversand und Warenannahme, Schulung, Anwendungen und die Drehtisch-Reparaturabteilung. Goris hat einen "Master of Science"-Abschluss in Elektrotechnik und Maschinenbau. Seit 2002 ist er bei Haas Automation Europe tätig und steht in seiner neuen Rolle einem Team von mehr als 30 Technikern und Ingenieuren vor und verwaltet den Ersatzteilbestand der europäischen Haas Factory Outlets (HFO) im Wert von mehreren Millionen Dollar.

Anzeige

Haas Automation Europe heißt auch zwei neue Mitarbeiter willkommen, die ebenfalls zum Geschäftsführungsteam gehören: Katja Mader als Marketingvorstand und Alain Reynvoet (im Bild dritter von rechts) als Verkaufsvorstand. Katja Mader, die aus Österreich stammt, hat an der Universität Wien und in den USA Marketing studiert, verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Business-to-Business- und Technologie-Marketing und spricht Deutsch, Englisch und Französisch. Alain Reynvoet hat 20 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement in der Fertigungsbranche, davon einen Teil auch als Berater für Firmen, die in Maschinen und Einrichtungen für spanende Metallbearbeitung investieren.

"Für Haas Automation ist Europa eine riesige Gelegenheit," so Reynvoet. "Es ist die Aufgabe des Vertriebsteams und des HFO-Netzes, dafür zu sorgen, dass wir diese Gelegenheit auch nutzen.

Es wurden außerdem die folgenden internen Personaländerungen vorgenommen:

Christophe Bourden wurde zum Controller befördert und ist Rudy Stroobant unterstellt. Maurice Kammann wurde zum Serviceleiter befördert und ist Patrick Goris unterstellt. Peter Herbst wird technischer Vertriebsleiter für Europa und ist Alain Reynvoet unterstellt.

"Es stehen uns zweifelsohne komplizierte Zeiten bevor," meint Peter Hall (im Bild zweiter von rechts), "aber ich bin zuversichtlich, dass Haas Automation Europe weiterhin florieren wird und das neue Geschäftsführungsteam den Herausforderungen gewachsen ist."

"Zusammen wollen wir erreichen, dass europäische Fertigungsunternehmen Haas als die Investition mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und dem geringsten Risiko ansehen, wenn es um CNC-Werkzeugmaschinen geht. Wir haben die Produkte, den Support und das Personal, um sicherzustellen, dass dies auch tatsächlich der Fall ist."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige