Märkte + Unternehmen

Neuer Vorsitzender der KRdL im VDI und DIN

Dr. Michael Ball, wissenschaftlicher Direktor der Eurofins ERGO, Hamburg, wurde auf der KRdL-Beiratssitzung am 3. Dezember zum neuen Vorsitzenden von Vorstand und Beirat der Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL), dem Gemeinschaftsgremium von VDI und DIN, gewählt. Er löst damit Prof. Dr.-Ing. Klaus G. Schmidt, Institut für Energie- und Umwelttechnik (IUTA), Duisburg, ab, der nach zwei Amtsperioden, den Beirat verlässt. Michael Ball ist nicht nur Obmann verschiedener Arbeitsgruppen im Fachbereich "Umweltmesstechnik", sondern auch in die internationale und europäische Normungsarbeit der KRdL intensiv eingebunden.

Als stellvertretender Vorsitzender steht Prof. Dr.-Ing. Bernd Neukirchen weiterhin zur Verfügung.

Die KRdL erarbeitet zur Unterstützung des nationalen wie auch des europäischen Gesetzgebers VDI-Richtlinien und DIN-Normen. Über 550 gültige Technische Regeln der KRdL sind heute im VDI/DIN-Handbuch "Reinhaltung der Luft" zusammengefasst.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...