Märkte + Unternehmen

Neuer Vertriebsleiter Schweißtechnik bei Joke

Zum Jahresbeginn kann sich Joke Oberflächentechnik über namhafte Verstärkung freuen. Peter Elvedji wird neuer Leiter Vertrieb für das Segment Schweißen. Der 54-Jährige war zuletzt bei Cronitex Metallurgie tätig.

"Ich freue mich auf eine tolle Herausforderung. Joke hat bereits einen hervorragenden Namen bei der Oberflächenbearbeitung, das spiegelt unsere Marktposition im Segment Schweißtechnik aber noch nicht wider. Genau das möchten wir ändern", erklärt Elvedji selbstbewusst. Joke wird so seinen Kunden eine Komplettlösung aus einer Hand bieten - vom Schweißen bis zum Hochglanzpolieren. Das Angebot an Schweißgeräten, Zubehör und Schweißzusätzen wird deutlich ausgebaut, ebenso das interne und externe Schulungsangebot. Der entsprechende Spezialkatalog "Schweißen" wird im Frühjahr dieses Jahres erscheinen.

Peter Elvedji selbst ist knapp 30 Jahre in der Branche tätig, zuletzt bei der Firma Cronitex Metallurgie. Der gelernte Zweiradmechaniker ist ein echte "Schweißer-Koryphäe". Seine Erfahrung und Kontakte passen hervorragend zu jokes Geschäftsphilosophie - die richtige Lösung zu finden und einen perfekten Service zu bieten. "Wir freuen uns über die Verstärkung und begrüßen Herrn Elvedji ganz herzlich im Team", so Geschäftsführer Udo Fielenbach. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...