Märkte + Unternehmen

Neuer Technik-Vorstand bei Proalpha Consulting AG


Mehr Nähe zum Kunden soll die Berufung von Matthias Kläsener (44) in den Vorstand der Proalpha Consulting AG schaffen. Er übernahm dort zum Jahresanfang das Ressort Technik. Er tritt die Nachfolge des im April 2010 aus dem Vorstand ausgeschiedenen Uwe Petersen an. Kläsener soll für eine schnellere Umsetzung der Kundenanforderungen durch den Einsatz neuer Technologien und den weiteren Ausbau des Serviceangebots sorgen. Der Diplom-Informatiker mit internationalem MBA-Abschluss bringt hierfür vielfältige Branchenerfahrungen (unter anderem bei IBM) aus verschiedensten Positionen in seine neue Stelle ein. Die Proalpha Consulting AG ist ein Tochterunternehmen des ERP-Herstellers Proalpha Software AG. Sie übernimmt das gesamte inländische Direktgeschäft inklusive Vertrieb, Consulting und Projektentwicklung. -sg-

Matthias Kläsener ist neuer Technik-Vorstand für den Vertrieb der ERP-Software Proalpha.

Proalpha Software AG, Weilerbach
Tel. 06374/800-0, www.proalpha.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige