Neuer Standort

Umfirmierung: IXXAT Automation wird HMS Technology Center Ravensburg

Mitte Juli bezieht die IXXAT Automation GmbH ein neues Firmengebäude und verlegt damit auch den bisherigen Standort in Weingarten in das benachbarte Ravensburg. Damit verbunden ist auch die Änderung des Firmennamens in HMS Technology Center Ravensburg GmbH, um die zukünftige Funktion des Standorts mit seinen 80 Mitarbeitern innerhalb der HMS Industrial Networks Firmengruppe zum Ausdruck zu bringen. HMS Industrial Networks AB mit Stammsitz in Schweden gehört zu den Marktführern im Bereich der industriellen Datenkommunikation und vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen weltweit unter den Marken Anybus, IXXAT und Netbiter.

Neues Firmengebäude der HMS Technology Center Ravensburg GmbH

Seit mehr als zwei Jahren gehört die IXXAT Automation GmbH nunmehr zur schwedischen HMS Industrial Networks AB. Viele positive Synergien haben sich in dieser Zeit entwickelt. So konnte nicht nur der Umsatz mit IXXAT-Produkten durch die weltweite HMS-Vertriebsorganisation deutlich gesteigert werden, sondern auch neue innovative Produktentwicklungen durch die Kombination von IXXAT- und Anybus-Technologien gestartet werden.

Der neue Firmenname bringt nun den zukünftigen Fokus sowie die Organisationsstruktur besser zum Ausdruck: Das HMS Technology Center Ravensburg
ist als Technologiezentrum innerhalb der HMS-Gruppe für die Produktentwicklung und das Produktmarketing aller Produkte rund um die Marke IXXAT verantwortlich. Die Marke IXXAT steht hierbei für Produkte und Lösungen für die Datenkommunikation innerhalb von Maschinen, im Automobil, für Safety und für Zeitsynchronisation. Daneben werden im HMS Technology Center Ravensburg kundenspezifische Produkte und Systemlösungen entwickelt, sowie neue Technologien zum Beispiel im Umfeld von Industrial IoT erkundet.

Anzeige
Christian Schlegel: Geschäftsführer, HMS Technology Center Ravensburg GmbH

Geschäftsführer der HMS Technology Center Ravensburg GmbH ist und bleibt Christian Schlegel, der das Unternehmen bereits seit der Gründung im Jahre 1998 erfolgreich führt.

Ein weiterer Meilenstein ist der Umzug in das neue Firmengebäude, verbunden mit der Verlagerung des Firmensitzes von Weingarten nach Ravensburg. Mit dem neuen Firmengebäude wurde für die weitere Entwicklung ein attraktives und innovationsförderndes Arbeitsumfeld geschaffen. Zudem bietet der neue Standort Ravensburg die Möglichkeit dem dynamischen Wachstum an diesem Standort auch in Zukunft gerecht zu werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fernwartung

Schnelle Hilfe bei Anlagenfehlern

Der Kuka Remote Service bietet schnelle Hilfe bei Maschinenstillstand. Bei technischen Problemen stehen die Service-Techniker online und für Remote-Service-Vertragskunden auch mit garantierter Reaktionszeit zur Seite.

mehr...

Fernüberwachung

App für Connected Services

Auf dem PTC Forum Europe in Stuttgart wurde die Markteinführung der ThingWorx Asset Advisor App für den Service bekanntgegeben. Diese dient der Fernüberwachung und Fernwartung von sich im Einsatz befindlichen Geräten.

mehr...

Industrial Analytics

Schneller als der Fehler

Mithilfe intelligenter Datenanalyseverfahren können Maschinen- und Anlagenbetreiber Anomalien frühzeitig erkennen und ungeplanten Maschinenstillständen vorbeugen. Weidmüller legt für diese Vorhersagen handfeste mathematische und statistische...

mehr...