Märkte + Unternehmen

Neuer Jetter-Vertriebsmitarbeiter im Südwesten

Michael Fritz heißt der neue Verantwortliche der Jetter AG für das Vertriebsgebiet Südwest. Er setzt die Arbeit von Karlheinz Hoffmann fort, der sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Michael Fritz wird die bestehende vertrauensvolle Kundenbeziehung weiter pflegen und kontinuierlich weiter entwickeln.
Nach seiner Weiterbildung zum Techniker der Fachrichtung Elektronik betreute Michael Fritz mehrere Jahre den Bereich Support und Schulung im Innendienst für technisch anspruchsvolle Automatisierungsprodukte. Danach war er im Außendienst in den Schwerpunkten Safety und Energiebussysteme tätig. Dieses breite Wissen in der Automatisierungstechnik ist die ideale Voraussetzung für seine Arbeit bei der Jetter AG in der Beratung und im Verkauf der integrierten Steuerungstechnik Jet Web.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige