Märkte + Unternehmen

Neuer EMEA-Chef bei HP Software ernannt


Neuer EMEA-Chef bei HP Software ernannt

Steen Lomholt-Thomsen leitet ab sofort als Vice President und General Manager die Geschäfte von HP Software in Europa, im Nahen Osten und in Afrika (Europe, Middle East and Africa – EMEA). Zuvor war er bei IBM zehn Jahre für die Software-Sparte tätig, zuletzt als Vice President für Vertrieb, Marketing und Services in Nordeuropa. Außerdem war Steen Lomholt-Thomsen in verschiedenen Management-Positionen tätig, unter anderem als Vice President für IBM Tivoli in Nordeuropa. In seiner neuen Rolle bei HP berichtet er an Tom Hogan, Senior Vice President von HP Software. Steen Lomholt-Thomsens Aufgabe ist es, die Profite und Umsätze von HP Software in EMEA zu maximieren, die Marktführerschaft auszubauen und für eine herausragende Kundenbetreuung zu sorgen, erklärte ein Firmensprecher. Zum HP-Software-Portfolio gehören Software-Lösungen und ergänzende Dienstleistungen für Business Technology Optimization (IT-Management), Information Management, Business Intelligence sowie für die Telekommunikations- und Medien-Industrie. -fr-

Hewlett-Packard GmbH, Böblingen Tel. 0 70 31/14 - 0, http://www.hp.com/de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige