Märkte + Unternehmen

Neuer AVL-Standort in Regensburg

Das weltweit tätige Entwicklungsunternehmen AVL verstärkt seine Applikations- und Softwareentwicklungstätigkeit in Deutschland.

Es gründet in Regensburg die 100-prozentige Tochtergesellschaft AVL Software and Functions GmbH. Die Wahl für den neuen Standort fiel auf Regensburg, weil sich die Stadt durch ihre positive Einstellung zu neuen Industrieansiedelungen und durch ihre Infrastruktur auszeichnet. Hervorzuheben sind weiters die Universität und die Hochschule für angewandte Wissenschaften mit jährlich rund 750 AbsolventInnen der Ingenieur- und Naturwissenschaft.

Mit rund 50 Mitarbeiter(inne)n bis Jahrsende soll begonnen werden, die im Umkreis befindliche Fahrzeug- und Zulieferindustrie vom neuen Standort Regensburg aus besonders auf dem Gebiet der Funktions- und Systementwicklung zu unterstützen. Gleichzeitig will die AVL an diesem Standort für zukünftige innovative Lösungen in der Motor- und Antriebstechnik Forschung und Entwicklung verstärken. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

New Work

Der Mensch im Mittelpunkt

Wie schaffen wir Räume und Strukturen, die es Mitarbeitern ermöglichen, selbstbestimmt und kreativ zu arbeiten? Die mittelständische Berlin Industrial Group. (B.I.G.) setzt sich mit dieser Kernfrage von „New Work“ auseinander.

mehr...