Märkte + Unternehmen

Neue Heimat für PLM-Anbieter

Das gemeinsame Konzept für einen neuen Messeschwerpunkt zum Produkt Lifecycle Management (PLM) auf der Digital Factory von der Deutschen Messe AG, dem Fachverband Software im VDMA und der PLM-Anbieter, trägt Früchte: Diese IT-Branche hat sich für einen gemeinsamen Auftritt auf der Digital Factory, Fachmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen, auf der Hannover Messe (11. bis 15. April 2005) entschieden. Alle namhaften PLM-Anbieter werden vertreten sein.
Die Messebesucher erwartet nun endlich wieder ein Gesamtangebot in Sachen CAD/CAM/CAE, PDM und PLM. Die direkte Nähe zu Lösungsanbietern für ERP und MES ist der richtige Ort, um interdisziplinäre und systemübergreifende Ansätze für die Optimierung der Produktentstehungsprozesse zu diskutieren ¿ von Konzept und Design sowie Konstruktion und Simulation über Daten- und Knowledge-Management bis hin zur verteilten Entwicklung und integrierten Fertigungssimulation.
sg

Links: http://www.hannovermesse.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...