Neues Firmengelände

Katja Preydel,

Neue Firmenzentrale für Panacol

Der Hersteller von Industrie- und Spezialklebstoffen, Panacol-Elosol, ist seit 2009 im Steinbacher Industriegebiet vor den Toren von Frankfurt am Main ansässig. Das stetig wachsende Unternehmen wird seine Firmenzentrale im Sommer 2020 mit verdoppelter Büro-, Labor- und Produktionsfläche im neuen Gewerbegebiet „Im Gründchen“, ebenfalls in Steinbach (Taunus), ansiedeln.

Spatenstich © Nicole Gruber

Im Beisein des Magistrats der Stadt Steinbach, dem neu gewählten Bürgermeister Steffen Bonk, den beauftragten Firmen und der Presse setzte Florian Eulenhöfer, Geschäftsführer der Panacol-Elosol, am Mittwoch, 19. Juni 2019 den ersten Spatenstich für das neue Firmengelände. „Wir freuen uns, ein adäquates Grundstück in unmittelbarer Nähe unseres jetzigen Standortes in Steinbach gefunden zu haben, das uns genügend Platz auch für unser zukünftiges Wachstum bietet, und das keine längeren Anfahrtswege für unsere Mitarbeiter bedeutet“, so Florian Eulenhöfer. Auch Erster Stadtrat Lars Knobloch zeigt sich zufrieden: „Wir sind sehr froh darüber, dass es uns gelungen ist, ein so wichtiges Unternehmen wie Panacol in Steinbach zu halten. Panacol ist ein ‚Hidden Champion‘ und ist ein sehr wichtiges und bedeutendes Unternehmen für unsere Stadt. Dass man bereit ist, 15 Millionen Euro zu investieren, ist ein klares Bekenntnis zum Standort Steinbach.“

Anzeige

Das Produktspektrum von Panacol reicht von UV-Klebstoffen über Strukturklebstoffe bis hin zu leitfähigen Klebstoffen für die verschiedensten Anwendungen. Im Jahr 1978 wurde Panacol-Elosol als deutsche Tochtergesellschaft der Schweizer Panacol AG in Frankfurt gegründet. Seit 2008 gehört die Firma der Hönle-Gruppe an. Hönle ist weltweit führender Anbieter industrieller UV-Technologie, wodurch Panacol ein verlässlicher Systemanbieter vom Kleben bis hin zum Aushärten der Klebstoffe ist. Seit 2009 ist Panacol für den gesamten Vertrieb von Klebstoffen und Vergussmassen der Unternehmensgruppe zuständig.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SMD-Klebstoffe

Rot geklebt

Panacol, Systemanbieter für industrielle Klebstoffe, hat mit Structalit 5610 einen schnell aushärtenden Klebstoff speziell für das Kleben von SMDs (Surface-mount devices) entwickelt. Der Klebstoff basiert auf Epoxidharz und ist aufgrund seiner hohen...

mehr...

UV-Klebstoff

Klebt auch UV-geblockte Kunststoffe

Panacol hat einen neuen UV-Klebstoff entwickelt, der speziell zum Verkleben von Kunststoffen geeignet ist: Vitralit 7311 ist in drei verschiedenen Viskositätsstufen erhältlich. So kann je nach Anwendung eine passende Viskosität gewählt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

DIN 2304 umsetzen

Herrsche übers Kleben

Klebstoffe versprechen viel. Sie verbinden unterschiedlichste Werkstoffe, integrieren spezielle Funktionen und erhalten oder verbessern gar deren Eigenschaften – z.B. durch die Verbundbauweise. Begleitet wird der Klebeprozess jedoch oft von der...

mehr...

Heizschläuche

Kein Stau auf dem Klebstoff-Highway

Immer wenn warme Medien ohne Wärmeverlust befördert werden müssen, bieten sich flexible Heizschläuche als Transportelemente an. Sie sorgen auch dafür, dass Klebstoffe auf dem Weg zum Anwendungsort nicht ausklumpen oder sich ablagern.

mehr...