Märkte + Unternehmen

Neue Fachmesse "IT&Media" in Darmstadt

In Darmstadt, dem Zentrum der deutschen Softwareindustrie, geht am 30. und 31. Mai 2012 erstmals die neue Fachmesse "IT&Media" an den Start. Die Messe richtet sich an mittelständische Unternehmen aus der Region Rhein-Main-Neckar. Im Fokus stehen aktuelle Fragestellungen zu Cloud Computing, Social Media, IT-Sicherheit und mobile Strategien sowie übergreifende Themen wie der Fachkräftemangel oder Kostendruck im Mittelstand. Im Kongresszentrum darmstadtium stellen sich mehr als 100 Unternehmen 3.000 erwarteten Besuchern vor.

"Mit dem neuen Konzept der IT&Media richten wir uns ganz klar an die Entscheider mittelständischer Unternehmen aus der Region Rhein-Main-Neckar", erklärt Michael Mattis, Geschäftsführer der AMC24 GmbH & Co. KG und Veranstalter der IT&Media 2012. "Damit sich die IT&Media als Drehscheibe für innovative IT-Lösungen etablieren wird, arbeiten die wichtigsten Partner aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in der Region Hand in Hand."

Als Schirmherrin für die regionale Fachmesse konnte Brigitte Zypries, Bundestagabgeordnete für den Wahlkreis Darmstadt und Justizministerin a.D., gewonnen werden. Sie überzeugte vor allem das neue Format und die Ausrichtung auf kleine Unternehmen. Auch die Stadt Darmstadt steht hinter der regionalen Messe. "Mit der ersten IT&Media im darmstadtium zeigt sich, wie stark und agil die IKT-Branche in der Rhein-Main-Neckar-Region ist. Allen Besuchern und Ausstellern wünsche ich zwei gewinnbringende Messe- und Kongresstage", so Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Anzeige

Die Veranstalter wollen vor allem Geschäftsführern, Vorständen, IT-Entscheidern und -Professionals im Zentrum der deutschen Softwareindustrie eine neue Plattform bieten, auf der sie sich schnell und zielgerichtet über neue Lösungen und Trends in der IT informieren können. Die IT& Media gibt Antworten auf aktuelle Fragen zu Cloud Computing, Virtualsierung, Social Media, IT-Sicherheit und mobile Strategien. Sie widmet sich zudem übergreifenden Themen wie dem Fachkräftemangel oder dem Kostendruck in den Unternehmen und will Antworten für diese Herausforderungen geben.

Die IT& Media wird am 30. Mai 2012 um 9.30 Uhr offiziell eröffnet. Neben der Messe mit mehr als 100 Ausstellern auf rund 2.000 Quadratmetern erwartet die Besucher ein Kongress mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen sowie ein Live-Talk mit dem Hessischen Rundfunk hr-iNFO. Die Messe kostet 12,- Euro Eintritt. Studenten und Schüler zahlen 4,-Euro. lg

 

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige