Navitasche

Auf geht’s, raus geht’s!

Der kalte Sommer lässt alle Motorrad- und Fahrradfahrer auf einen goldenen Herbst hoffen. Die Energy Bike Bag ist jetzt die Lösung für alle, die bei einer Fahrt ins Grüne nicht auf ein Navi verzichten möchten (oder können). Sollte dem Gerät also einmal die Power ausgehen, fungiert das in der Tasche integrierte Batteriefach für bis zu acht AA-Akkus oder -Batterien als Notstromaggregat und versorgt das Navi per Adapterkabel mit Strom. Im Inneren der Tasche sorgen sieben Schaumstoffeinsätze für die perfekte Positionierung des Gerätes. Auch wenn das Navi in der Tasche ist, kann es bequem über die Touchscreen-Schutzfolie bedient werden. Damit ihm auch Regen nichts anhaben kann, ist der Reißverschluss wasserdicht und die Öffnung für die Kabeldurchführung spritzwassergeschützt. nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Internet TV Stick

Internet im TV

Für diejenigen unter uns, die noch keinen internetfähigen Fernseher besitzen, aber trotzdem gerne über diesen ins Internet gehen möchten, ja für genau diejenigen ist der neue Internet-TV-Stick von Hama gedacht.

mehr...

Fernbedienung

Blaues für die Weißen

Die Touchscreens der Apple Geräte sind praktisch, doch muss man für ihre Bedienung immer unmittelbar vor dem Gerät sitzen. Will man der Familie beispielsweise Fotos am iPad vorführen, kann es da schon eng werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige