Märkte + Unternehmen

Inhalte einfacher bereitstellen

Adobe hat seine Live-Cycle Enterprise Suite in der Version 2.5 vorgestellt. Die Technologie soll es für Unternehmen einfacher machen, kontextbezogene Inhalte und Anwendungen über verschiedene Kanäle und Geräte auszuliefern. Die neue Version bietet erweiterte Möglichkeiten, Applikationen für die verbesserte Interaktion mit ihren Kunden und anderen Prozessbeteiligten über verschiedene Geräte und Kanäle hinweg bereitzustellen. Die Werkzeuge zur Erstellung von Rich Internet Applikationen (RIA) wurden erweitert, ebenso können Anwender laut Hersteller jetzt noch einfacher in Echtzeit zusammenarbeiten und Unternehmen die Kommunikation mit Kunden persönlicher gestalten. Drei neue Solution Accelerators helfen dabei, die Qualität von Enterprise-Anwendungen zu erhöhen und gleichzeitig die Entwicklungszeit zu reduzieren. -sg-

Adobe Systems GmbH, München Tel. 089/31705-0, http://www.adobe.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Märkte + Unternehmen

Prostep kooperiert mit Adobe

Die strategische Vereinbarung zwischen beiden Firmen sieht vor, dass Prostep Technologien von Adobe lizenziert, um eine 3D-Server-Lösung zu entwickeln. Außerdem verfügt Prostep über eine Lizenz als Reseller für Adobe Livecycle PDF Generator 3D ES2,...

mehr...
Anzeige