Märkte + Unternehmen

Dem Kundenwunsch folgen

ist leider nicht immer ganz einfach. Vor allem in der Produktentwicklung muss der Konstrukteur auch auf das Machbare achten. PTC möchte nun mit Windchill Requirements-Link eine Brücke zwischen Produktanforderungen und der Entwicklung bauen. Die Software soll das Daten- und Prozessmanagement unterstützen. Kunden- und Marktanforderungen sollen so von den Entwicklungsergebnissen abgedeckt und im Entwicklungsprozess angemessen verifiziert werden. Anwender sollen zudem von kürzeren Markteinführungszeiten, verbesserter Qualität sowie reduzierten Kosten profitieren.

Der Antriebshersteller Pratt & Whitney setzt für das Daten- und Prozessmanagement Windchill Requirements-Link ein.

Die Erfassung und Koordination von Anforderungen ist ein kritischer Prozess innerhalb der Produktentwicklung, der darauf abzielt, Kunden- und Marktbedürfnisse in priorisierte Anforderungen, Ziele und Restriktionen umzusetzen. Gleichzeitig muss eine bidirektionale Nachvollziehbarkeit zwischen Anforderungen, Analysedokumenten, Produktentwürfen, Stücklisten und Prüfdaten eingerichtet werden. Für viele Kunden ist es schwierig, die Anforderungen korrekt zu definieren, auszuwählen, und sicherzustellen, dass sie im gesamten Entwicklungsprozess sichtbar bleiben, und die Wechselbeziehungen zwischen den Anforderungen und Produktdaten transparent bleiben.

»Es ist wichtig zu verstehen, wie jede einzelne Kundenanforderung sich auf sämtliche Komponenten einer Produktstruktur auswirkt. Dies bestimmt unseren Konstruktionsansatz und stellt außerdem sicher, dass alle Anforderungen überprüfbar sind«, erklärt Eric Krieg, Mechanical Design Discipline Lead bei Pratt & Whitney Rocketdyne. »Genauso wichtig ist dieses Wissen, um zu verstehen, wie eine bestimmte Anforderungsänderung die Gesamtkosten und den Umfang des jeweiligen Projekts beeinflusst. Eine in das Produktlebenszyklusmanagement (PLM) integrierte Lösung für das Anforderungsmanagement kann sich sehr vorteilhaft auf den Zeit- und Arbeitsaufwand auswirken«, ergänzt er. -sg-

Anzeige

Parametric Technology (PTC) GmbH, Unterschleißheim Tel. 089/321060, http://www.ptc.com/germany

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Wettbewerbsfaktor Daten

Die Automatica brachte viele neue Eindrücke unter anderem in den Bereichen Mensch-Roboter-Kollaboration, Servicerobotik und Greiftechnik. Sie brachte aber auch neue Abläufe beim Visitenkartentausch mit sich.

mehr...
Anzeige

HANNOVER MESSE 2018

Datennutzung schlau gemacht

Um flexibel und bedarfsgerecht fertigen zu können, müssen nicht nur Produktionslinien im Sinne des Plug and Produce wandelbar sein. Auch die dazugehörige Infrastruktur zur Versorgung der Produktionsmodule muss zunehmend flexibel an die Anlage...

mehr...

Datenmanagementsysteme

Online nach Argentinien

Selten hatte Versiondog-Anbieter Auvesy weniger Integrationsaufwand: Eine der größten Aluminiumhütten Südamerikas installierte und konfigurierte die Software selbstständig. Die wenigen Rückfragen klärte die Support-Hotline.

mehr...

Cebit 2018

Work smarter, not harder

Work smarter, not harder: Die neue CEBIT macht im Juni 2018 fit fürs Digital Office. In den Hallen 14 bis 17 finden IT-Professionals und Entscheider aus Unternehmen, öffentlichem Sektor und Handel alles, was für die Digitalisierung von Wirtschaft...

mehr...