Märkte + Unternehmen

COI-BusinessFlow erhält SAP-Zertifizierung

Die Schnittstelle von COI-BusinessFlow wurde durch COI und SAP gemeinsam erfolgreich neu zertifiziert. Die SAP-ArchiveLink-Lösung der COI wurde konsequent weiterentwickelt und hat sich in der nun abgeschlossenen Zertifizierung bewährt, wobei die Zertifizierung auf ei- ner marktüblichen Windows-Plattform durchgeführt wurde.

Die zertifizierten Funktionalitäten beziehen sich auf HTTP-Content-Server, OLE-Frontend, Barcode-BAPI und Solution-Manager-Ready in der Version 7.0 des SAP NetWeaver. Während der Massentests im so genannten »Archive Link Load Test Certification Szenario« ist vor allem die sehr positive Performance von COI-BusinessFlow aufgefallen, erläutert ein Firmensprecher. Dabei wurde ein Mehrfaches des Dokumentendurchsatzes erreicht, als standardmäßig vorgegeben ist. Aus dem SAP-System werden ebenfalls über die COI-Schnittstelle dokumentbezogene Attribute und Anhänge, die in SAP erzeugt wurden, in COI-BusinessFlow integriert. Dies ermöglicht die dokumentbezogene Suche, sowohl im SAP-System als auch in COI-BusinessFlow. -fr-

COI GmbH, Herzogenaurach Tel. 0 91 32/73 83 - 44 44, http://www.coi.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige