Märkte + Unternehmen

MPDV Workshop: Best Practice MES

Die Unternehmen stehen heute vor neuen Herausforderungen. Die fortschreitende Globalisierung und der dadurch zunehmende Wettbewerb zwingen die Betriebe zu höherer Wirtschaftlichkeit. Der Markt entwickelt sich immer mehr zu einem Käufermarkt. Dieser entscheidet sich nicht mehr nur für die Produkte und deren Qualität sondern für die Fertigungsunternehmen, die individuelle Kundenanforderungen wie kurze Lieferzeiten, Termintreue, hohe Flexibilität oder geringe Preise erfüllen können. So wird die Qualität der Geschäftsprozesse zunehmend wettbewerbsentscheidend. In der Initiative "Forum Effektive Fabrik" erhalten die Entscheider im Unternehmen neue Impulse zur Sicherung der Produktivität am Standort Deutschland. Die Workshops Best-Practice MES ergänzen die theoretischen Fachforen mit Inhalten aus der Praxis. Ausgewählte Referenten - Führungskräfte mit langjährigen Erfahrungen - stellen Ihnen vor, wie sie mit Manufacturing Execution Systemen (MES) die Effizienz ihrer Fertigung nachhaltig steigern und so den Produktionsstandort Deutschland sichern können. Der nächste Workshop findet am 25.06.2009 bei der Firma KLAFS GmbH & Co. KG in Schwäbisch Hall statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um frühzeitige Anmeldung gebeten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs angenommen. Im Falle einer Wettbewerbssituation behält sich KLAFS vor, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...