Märkte + Unternehmen

MPDV: neues Manufacturing Operation Center (MOC)

MPDV stellt jetzt erstmals das neue Manufacturing Operation Center (MOC) vor. Das MOC verbindet die vielfältigen Funktionen der praxiserprobten MES-Produkte von MPDV mit den Vorteilen rollenbasierter, ergonomisch und intuitiv bedienbarer MES-Desktops.

Die geniale Verbindung: MES-Funktionalität und Ergonomie
Den aktuellen Erfordernissen und Ansprüchen an moderne IT-basierte Systeme folgend, hat MPDV mit dem MOC eine vollkommen neue Client-Philosophie für MES-Systeme umgesetzt. Im Vordergrund stand die individuelle Anpassbarkeit von Style und Inhalt der Applikationen sowie ein innovatives Bedienkonzept, das die Anwender durch intuitiv erlernbare Funktionen innerhalb einer rollenorientierten Menüführung unterstützt. Designschwerpunkte aus IT-Sicht waren der Aufbau einer serviceorientierten Architektur (SOA) sowie die Entwicklung der Software unter Nutzung leistungsfähiger Software-Plattformen wie .NET und Java.

Anwender können das MOC mit Plug&Play in die bestehende Umgebung integrieren. MES-Einsteiger profitieren von der MES-Funktionalität und dem Bedienkomfort des MOC.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...