Märkte + Unternehmen

Motek: Attraktives Rahmenprogramm

Das Fachmessen-Duo Motek und Bondexpo bietet neben dem Weltangebot von über 1.000 Ausstellern auch sechs Themenparks und Sonderschauen, die das Informationsangebot zusätzlich abrunden. Innerhalb nur weniger Wochen durften die Motek, Internationale Fachmesse für Montage, Handhabungstechnik und Automation, sowie die Bondexpo, die Fachmesse für industrielle Klebtechnologien, einen Zuwachs von über 100 Ausstellern verzeichnen. Namhafte Partner wie z. B. das innovative Kompetenznetzwerk Mechatronik BW e. V., die Vereinigten Fachverlage GmbH, oder die Fachzeitschrift Device med sind beteiligt an der Organisation des Rahmenprogramms in Gestalt von Themenparks, Sonderschauen und Foren.

Zu nennen wären hier die schon bekannten Themenparks "Mechatronik" sowie "Bildung + Forschung" oder auch der neue Themenpark "Microsys" für die Mikrosystem- und Nanotechnik in der Entwicklung, Produktion und Anwendung. Des Weiteren gibt es den Application Parc "Vision", der Lösungen für die Bildverarbeitung und Automatisierung im "Kleinformat" präsentiert, und die erneut präsentierte "Arena of Innovation". Schließlich wendet sich das "Medical Technology Network" ganz bewusst an die Aussteller wie die Fachbesucher im Bereich der Medizintechnik und eröffnet somit beiden Seiten den Zugang zu neuen Märkten.

Unter Einbeziehung der Partner der komplementären Fachmesse Bondexpo, nämlich beispielsweise das Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM sowie das Transfer Centrum Kleben TC, dürfen sich die Fachbesucher dann über insgesamt acht zusätzliche Informationsangebote freuen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierungsmesse

Motek 2018 zeigt digitale Montage

Am 8. Oktober startet die Motek. Auf der Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung sind die aktuellen Trends der Branche zu sehen – von smarten Lösungen für die manuelle Montage bis hin zu vollautomatisierten Montagesystemen, begleitet...

mehr...

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...