Märkte + Unternehmen

Montblanc wählt CAM- Lösungen von Siemens

Siemens PLM Software hat von Montblanc, dem Hersteller von exklusiven Luxusgütern wie Schreibgeräte, Uhren, Schmuck und Lederwaren, den Auftrag für die Lieferung und Implementierung seiner NC-Programmiersoftware NX CAM erhalten. Damit will Montblanc die Fertigung seiner technologischen und in der handwerklichen Ausführung führenden Produkte weiter optimieren.
Montblanc setzt bereits seit einigen Jahren NX und Teamcenter von Siemens PLM Software für die Produktentwicklung und das Produktdatenmanagement ein. Mit NX CAM und der damit möglichen direkten Nutzung der digitalen Produktdaten für die NC-Programmerstellung und Simulation der Fertigungsmaschinen fügt das Unternehmen einen weiteren Baustein in sein Konzept ein, die digitalen Produktdaten konsequent in allen Prozessen des Produktlebenszyklus zu nutzen.

»Mit NX CAM und der damit verbundenen Assoziativität zwischen Design und NC-Programmierung ergänzen wir unser PLM-Konzept um einen wichtigen Baustein. Wir sind überzeugt, dass wir mit NX CAM die Programmier- und Fertigungszeiten reduzieren und gleichzeitig unseren hohen Qualitätsstandard noch weiter erhöhen können«, erklärt Kai Jacobs, CAD-Systemverantwortlicher bei Montblanc. -fr-

Siemens PLM Software, Köln Tel. 02 21/20 80 2 - 0, http://www.siemens.com/plm/nx6

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige