Märkte + Unternehmen

Modus Consult IT-Forum 2009

Am 19. Mai 2009 findet von 9.00 bis 21.00 Uhr wieder das jährliche Modus Consult IT-Forum im Paderborner Heinz Nixdorf Museums Forum statt. Veranstalter ist das IT-Systemhaus Modus Consult AG.

Unter dem Motto "Sportliches Engagement für den wirtschaftlichen Erfolg" können sich Geschäftsführer, Manager und IT-Verantwortliche umfassend einen Einblick über das heutige Leistungsspektrum moderner IT-Lösungen verschaffen. Zu den Referenten zählen der ehemalige Ministerpräsident Prof. Dr. h. c. Lothar Späth, Robert Helgerth, Mitglied der Geschäftsführung Microsoft Deutschland und der dreimalige Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk. Abgerundet wird das Programm durch praxisorientierte Seminare, eine Fachmesse und Sonderausstellung.

Lothar Späth, bekannt für seine Analysen zur Wirtschafts- u. Technologiepolitik, referiert über Wege für den Mittelstand in Krisenzeiten. Der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Dr. Markus Merk wird unter dem Vortragstitel "Sicher entscheiden - Erfahrungen eines dreifachen Weltschiedsrichters" Parallelen zwischen Fußball und Wirtschaftsalltag aufzeigen und Einblicke geben, wie jeder Einzelne souverän entscheiden und führen kann.

Zentraler Bestandteil der Veranstaltung ist eine Fachmesse, auf der sich die Besucher im Detail über die ganze Bandbreite moderner IT und der angeschlossenen Peripherie informieren können. Hauptbezugspunkt ist die Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV mit ihren Branchenlösungen als integrierte Komplettlösung, die alle wichtigen Prozesse und Geschäftsabläufe im Standard abdeckt und die erforderlichen Daten online und real-time bereitstellt.

Anzeige

Kooperationspartner wie OWL Maschinenbau stellen neue technische Möglichkeiten vor, z. B. das durchgängige Datenmanagement (PLM, PDM). Der VDMA wird die Bedeutung vergleichbarer Kennzahlen im Maschinen- und Anlagenbau präsentieren.

Ein besonderes Highlight des diesjährigen IT-Forums ist die Sonderausstellung "Computer.Sport - Technik die bewegt" im größten Computermuseum der Welt, eingeplant am Vormittag der Veranstaltung.

Eine Podiumsdiskussion wird neue Impulse für den Mittelstand aufzeigen, indem renommierte Wirtschaftsexperten Potentiale und Wirtschaftlichkeitsanalysen miteinander bewerten. Im parallel laufenden Seminar berichten Referenten aus der Praxis, Themen sind u. a. ¿Manufacturing Execution (MES) als Rückgrat der Automation" sowie "Kostenersparnis und Leistungssteigerung durch ERP".

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Branchen Software-Lösung

Dem Straffen

und dem Verschlanken von Unternehmensprozessen hat sich Modus Consult verschrieben. Mit zukunftsweisenden Branchen-Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics zeigte das Systemhaus aus Gütersloh auf der Cebit 2011 IT-Komplettlösungen unter...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...