Märkte + Unternehmen

Misumi Europa: Vertriebsteam wächst weiter

Für das Vertriebsgebiet UK und Irland hat MISUMI Europa einen neuen Country Sales Manager eingestellt: Mark Hewitson

Seit dem 1. Juli ist Alexander Köster (39) bei dem japanischen Spezialisten für mechanische Norm-, Kauf-, Zeichnungsteile als Key Account Manager tätig; er betreut Kunden und Interessenten in der Region Nord/West und Benelux. Der gebürtige Niederländer wechselte von der niederländischen Firma Epsilon NV im belgischen Bree, wo er als internationaler Key Account Manager für Projekte im Geschäftsfeld Displays und Stadtmöblierung verantwortlich war. Der italienische Vertrieb wird seit dem 1. August von Filippo Zotti unterstützt. Der 32-Jährige ist als Area Sales Manager für Maschinenbauer im Nordwesten Italiens zuständig. Die Messeteilnahme an der Packology Rimini hat bestätigt, dass im "Stiefel Europas" großer Bedarf an dem MISUMI-Angebot besteht. Darauf hat das Unternehmen mit der Neueinstellung schnell reagiert, um die optimale Kundenbetreuung vor Ort zu gewährleisten. Zotti hat zuvor internationale Vertriebserfahrung in der Textilindustrie gesammelt. Einen neuen Country Sales Manager hat das Vertriebsgebiet UK und Irland: Mark Hewitson (43) ist seit dem 23. August für Europas größten Inselstaat als MISUMI-Gebietsleiter verantwortlich. Dafür bringt er langjährige Erfahrung in Vertrieb, technischem Support und Anwendungsberatung mit. Seit 1983 war er für Unternehmen mit Investitionsgütern diverser Branchen tätig, darunter Lebensmittel-, Verpackungs- und Pharmaindustrie, Automotive, Druck und Papier sowie Elektronik. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...