Microsoft Dynamics ERP

Cosmo Consult baut globales Beraternetz aus

Die Cosmo Consult-Gruppe, spezialisiert auf Unternehmenslösungen von Microsoft, gibt es jetzt auch in Peru. Nach Mexiko, Kolumbien, Chile, Panama und Ecuador ist Cosmo Consult Perú SAC die sechste lateinamerikanische Landesgesellschaft. Damit stärkt das Software- und Beratungshaus seine internationale Präsenz.

Internationale Präsenz ist für die Cosmo Consult-Gruppe von zentraler Bedeutung. „Vielen Kunden – selbst global tätigen Unternehmen – ist ein Service vor Ort wichtig und sie bevorzugen lokale Partner. Mit unserer internationalen Präsenz schaffen wir so effiziente Lösungen – über Landes- und Kulturgrenzen hinweg“, unterstreicht Uwe Bergmann Vorstandsvorsitzender der Cosmo Consult-Gruppe.

„Mit unseren Erfahrungen und Angeboten in puncto E-Commerce, Cloud-Computing oder Digitalisierung tragen wir dazu bei, nationale und internationale Geschäftsprozesse peruanischer Firmen zu optimieren“ erklärt Bergmann das Ziel der Cosmo Consult Perú. Neben einheimischen Tochtergesellschaften internationaler Konzerne zählen inzwischen auch lokale Betriebe und Institutionen wie die Handelskammer in Lima zu den Kunden des Softwarehauses. Zu den Zielgruppen zählen vor allem Fertigungsbetriebe, Projektdienstleister, nationale und internationale Handelsunternehmen sowie die Bau- und Automobilindustrie.

Mit dem Engagement in Peru baut Cosmo Consult auch sein globales Beraternetz weiter aus. Die internationale Einführung und Betreuung von ERP-, CRM- und Business Intelligence-Systemen zählt zu den Kernkompetenzen des Dienstleisters. Die Experten unterstützen mittelständische ebenso wie weltweit agierende Unternehmen mittlerweile an 33 Standorten in Europa und Lateinamerika. „Die Mischung aus lokaler Nähe und globalem Denken macht internationale Projekte einzigartig. Dank unserer internationalen Präsenz sind wir in der Lage, kritische Herausforderungen wie kulturelle Unterschiede, abweichende Rechtsaufassungen, Sprachbarrieren oder verschiedene Wertesystemen zu bewältigen“, stellt Bergmann klar. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Technik-Consulting

Blick von außen

Meistens werden technische Optimierungen mit dem Ziel der Kosteneinsparung verfolgt. Bei diesem Schritt können auch weitere Rahmenbedingungen mit geprüft werden. So lässt sich neben einer Kosteneinsparung oft ein besonderes Merkmal herausarbeiten...

mehr...

Produktionssysteme

Hart am Wind mit PLM

In vielen Unternehmen lässt sich die Einführung einer PLM-Landschaft nur sehr schwer durchsetzen. Argumente dafür zu sammeln gestaltet sich meistens schwierig, da es komplexen Zusammenhängen und Mehrwerten an Transparenz fehlt.

mehr...

Produktionssysteme

Hart am Wind mit PLM

Wie ein Business Case den Weg für PLM-Einführungen ebnetIn vielen Unternehmen lässt sich die Einführung einer PLM-Landschaft nur sehr schwer durchsetzen. Argumente dafür zu sammeln gestaltet sich meistens schwierig, da es komplexen Zusammenhängen...

mehr...