Märkte + Unternehmen

Michael Koch für Umweltpreis Baden-Württemberg 2012 nominiert

Durch ökologisch herausragende und besonders qualifizierende Leistungen wurde der Bremsenergiespezialist Michael Koch aus dem badischen Ubstadt-Weiher für den Umweltpreis für Unternehmen des Landes Baden-Württemberg nominiert. Das mittelständische Unternehmen konnte die hochkarätig besetzte Jury durch sein nachhaltiges betriebliches Umweltmanagement, ressourcenschonende Produkte sowie das umweltpolitische Engagement seiner Auszubildenden und MitarbeiterInnen überzeugen.

Das Fabrikle in Ubstadt-Weiher: Standort der Michael Koch GmbH.

Mit der Nominierung für den Umweltpreis für Unternehmen in der Kategorie Industrie wurde die Michael Koch GmbH zur Verleihung des Preises am 26. November 2012 ins Neue Schloss nach Stuttgart eingeladen. "Wir freuen uns sehr, dass unsere bisherige Arbeit mit der Nominierung gewürdigt wurde. Dies allein ist schon eine große Auszeichnung für uns. Nun sind wir voller Erwartung, was die Vergabe des Preises angeht und freuen uns schon jetzt auf die Verleihung", so der geschäftsführende Gesellschafter Michael Koch.

Beim Umweltpreis für Unternehmen 2012 handelt es sich um einen Managementpreis für Unternehmen, die in vorbildhafter Weise zum Schutz und zur Erhaltung der Umwelt beitragen. Der Wettbewerb findet in zweijährigem Rhythmus statt und wird in den Kategorien "Handel und Dienstleitung", "Handwerk" und "Industrie" verliehen. Auf den Preisträger in der jeweiligen Kategorie wartet ein Preisgeld von 10.000 Euro, das für betriebliche Umweltschutzmaßnahmen eingesetzt werden muss. Die Preise werden durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Umweltminister Franz Untersteller verliehen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommunikationsadapter

Verbindung mit Power

Um die Kommunikation mit den aktiven Energiemanagementsystemen der Michael Koch GmbH zu vereinfachen, bietet das Unternehmen einen kompakten Kommunikationsadapter mit einer automatischen Erkennung der Schnittstelle (RS422 oder RS485) an.

mehr...
Anzeige

Schutzelemente: 100% Rezyklat

Wir machen das. Ressourcenschonender.

Initiative PÖPPELMANN blue®: GPN 608 und GPN 610 – 100% Rezyklat, unveränderte Leistungsfähigkeit.

Hannover Messe: Halle 4, Stand F10 und Halle 21, Stand B13.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...