Märkte + Unternehmen

Metav 2012: Vorbereitungen laufen auf vollen Touren

In gut einem halben Jahr öffnet die Metav 2012 - Internationale Messe für Fertigung und Automatisierung - in Düsseldorf ihre Tore. Vom 28. Februar bis 03. März werden wieder aktuelle Innovationen und Lösungen einem breiten Fachpublikum präsentiert. "Die Vorbereitungen laufen seit etlichen Monaten auf Hochtouren", sagt Martin Göbel, Projektleiter beim Metav-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinen) in Frankfurt am Main. Das Team habe vielfältige Themen aufgegriffen, um die Veranstaltung zu einem Highlight im Terminkalender 2012 der Metallbearbeitungsmessen zu machen. So wird das Angebot der Aussteller wieder durch attraktive Rahmenveranstaltungen ergänzt. Mit verschiedenen Partnern werden Sonderveranstaltungen u.a. zu den Themen Medizintechnik, Compositebearbeitung, Nachhaltigkeit in der Produktion und Nachwuchswerbung organisiert. Auch wurde der Service verbessert, indem sich die Aussteller erstmals online anmelden können. "Das Metav-Angebot stößt bereits vor dem offiziellen Anmeldeschluss auf rege Nachfrage", stellt Göbel fest. Das spiegele die Bedeutung der Metav als Messeplattform für die Metallbearbeitung nördlich der Mainlinie und im angrenzenden europäischen Ausland durch ihre Nähe zu den dortigen Kunden wider. Viele Aussteller, die sich auch wegen der Wirtschaftskrise nicht auf der letzten Messe präsentiert haben, seien 2012 wieder dabei. Das gilt vor allem für die Hersteller von Präzisionswerkzeugen. Lothar Horn, Vorsitzender des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA, bestätigt: "Wir stellen bei der Metav2012 aus, denn sie bietet mit dem Termin Anfang März die Chance, den Kunden schon früh im Jahr neueste Entwicklungen vorzustellen." lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...