Märkte + Unternehmen

Psipenta mit neuem ERP-Release

Das Messehighlight von Psipenta wird das Release 8.0 der gleichnamigen Software sein. In Halle 5 auf Stand C04 werden die Berliner ihre Software präsentieren, die speziell um Funktionalitäten für projektbezogene Einzelfertiger erweitert wurde. Auf der Basis eines Kundenprojekts wurde unter anderem die Planungsfunktionalität komplexer Projektstrukturen optimiert und in den Standard überführt. Mit der vollständigen Integration des Servicemanagement-Moduls unterstützt die ERP-Software insbesondere die wirtschaftlichen Anforderungen des After Sales Management im Maschinen- und Anlagenbau. Das neue Unicode-fähige Release wurde bereits an einen ersten Kunden ausgeliefert, erklärte ein Unternehmenssprecher.

Weitere Neuerungen sind Schnittstellen für das Produktdatenmanagementsystem des Partners Procad sowie für die Zollabwicklungssoftware Atlas des Partners Format. Von Interesse dürfte auch die Integration der Dokumentenmanagement-Lösung und der elektronischen Rechnungserfassung im Rahmen der Partnerschaft mit der Easy Software AG sein. -sg-

Psipenta Software Systems GmbH, Berlin Tel. 030/2801-2000, http://www.psipenta.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Weniger Klicks, mehr Effizienz

Sage veröffentlicht ein neues Release der Unternehmenssoftware 100c. Durch die neue Benutzeroberfläche lassen sich Aufgaben laut Hersteller mit deutlich weniger Klicks erledigen. Darüber hinaus verkürze die übersichtlichere Gestaltung die...

mehr...

Cloud/ERP

Cosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

mehr...
Anzeige

ERP-System

Gut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

mehr...