Märkte + Unternehmen

Lösungen für digitale Arbeitsprozesse

und Dokumente zeigt Ceyoniq, der Bielefelder Technologie- und Lösungsanbieter für elektronische Dokumentenverwaltung, auf der CeBIT 2009 bei Fujitsu Siemens Computers im Public Sector Parc (Halle 9, Stand C60). Die IT-Lösungen für die Optimierung dokumentenzentrierter Geschäftsabläufe basieren auf der Software nscale 6. Die TÜViT-zertifizierte Standard-Plattform optimiert mit aktuellen technologischen Standards das unternehmensweite Informationsmanagement.

Ceyoniq zeigt den Messebesuchern praktische Lösungen für die gewinnbringende Umsetzung kaufmännischer Prozesse, rechtssicherem Management von E-Mails, automatisierter Dokumentenverarbeitung und weiteren Lösungen rund um digitale Dokumentenverwaltung und rechtssichere Archivierung. -sg-

Ceyoniq Technology GmbH, Bielefeld Tel. 0521/9318-0, http://www.ceyoniq.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige