Märkte + Unternehmen

Einen Workflow von A bis Z

zeigte Canon mit seiner Multifunktionsgeräte-Serie Imagerunner in Verbindung mit den Softwarelösungen eCopy und Ados. Zu den Highlights, die präsentiert wurden, zählten der neue Dokumentenscanner Image-Formula DR-3010C, der im September auf den Markt kommen wird. Der schnelle Scanner scannt 30 Seiten/Min. und 60 Bilder/Min. im Duplexmodus und ermöglicht das dezentrale Erfassen von Dokumenten, Rechnungen und Lieferscheinen. Ein umfangreiches Software-Paket, ein flexibler Dokumenteneinzug und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sollen dem Gerät Erfolg am Markt bescheren.

Eine integrierte Lösung von eCopy, Ados und Sharepoint Portal Server soll die Installation und den Betrieb von Canon-Geräten vereinfachen. Zum Beispiel sollen die multifunktionalen Imagerunner und die DR-Dokumentenscanner nun einfacher in bestehende Arbeitsprozesse eingebunden werden können. Auf diese Weise könnten papierbasierte Informationen zuverlässig in digitale Workflows und in ERP-Systeme integriert werden. -sg-

Canon, Krefeld Tel. 02151/345-0, http://www.canon.de/lfp

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige