Märkte + Unternehmen

Menschmodell: Siemens PLM Software spendiert Jack zusätzliche Funktionen

Jack 7.1, die neue Version des Simulations- und Modellierungswerkzeugs für Ergonomiestudien von Siemens PLM Software, enthält nach Angaben des Herstellers neben neuen Datenbanken mit menschlichen Standardmaßen (für koreanische und japanische Werker) auch Verbesserungen bei den Sitzpositionen sowie der Simulation einzelner Hände. Letzteres ermöglicht eine einfache Analyse von Handgriffräumen. Mit dem Menschmodell könnten produzierende Unternehmen präzisere Ergonomiestudien in kürzerer Zeit erstellen, so der Anbieter. Jack ist Bestandteil von Tecnomatix, der Software für die digitale Fabrik.-co-

Mit einem verbesserten Messwerkzeug in Tecnomatix Jack 7.1 können Anwender Objekte am Arbeitsplatz schnell vermessen und platzieren. (Bild: Siemens PLM Software)

Siemens Industry Software GmbH & Co. KG, Köln
Tel. 0221/20802-0, www.siemens.com/plm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...