Die Sendung mit der Maus

Katja Preydel,

Maus-Türöffnertag zum Thema Akustik bei Ziehl-Abegg

Am „Maus-Türöffnertag“ am 3. Oktober öffnet die Kinderserie „Sendung mit der Maus“ jedes Jahr Türen für Kinder, die sonst verschlossen sind.

In der geräuscharmen Mess-Kammer für Ventilatoren traten die Kinder beim Maus-Türöffnertag in Künzelsau zu einem Schrei-Wettbewerb an. © Ziehl-Abegg / Ufuk Arslan

Bei Ziehl-Abegg durften die Kinder an diesem Tag schrauben, montieren und löten. Außerdem gab es einen Schrei-Wettbewerb in der weltgrößten Messkammer für Ventilatoren. „Wir wollen die Kinder für technische Zusammenhänge begeistern“, so Peter Fenkl, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens.

Hunderte Institutionen und Firmen öffnen jedes Jahr ihre Türen für Kinder. „Als Spezialist für leise und effiziente Ventilatoren und Elektromotoren rückt Ziehl-Abegg die Akustik ins Zentrum des Türöffnertages 2018“, sagt der Vorstandschef.

Schrauben, montieren und löten: Beim Maus-Türöffnertag im Training Center von Ziehl-Abegg in Künzelsau bekamen die Kinder Anleitung und Hilfe von Ausbildern und Auszubildenden. © Ziehl-Abegg / Ufuk Arslan

Das Unternehmen setzt die Wünsche der „Sendung mit der Maus“ ideal um: „Ein reiner Tag der offenen Tür ist nicht im Sinne der Maus – wir bringen den Kindern die Technik näher, erklären Zusammenhänge und lassen sie selbst etwas zusammenbauen“, unterstreicht Fenkl. Die 9- bis 12-Jährigen bauten im Training-Center in Künzelsau einen Aktiv-Lautsprecher fürs Handy: von der Platine bis zum fertigen Gehäuse mit Leuchtdiode. Als Anleiter und Helfer agierten Ausbilder und Auszubildende von Ziehl-Abegg.

Erstmals gab es einen Schrei-Wettbewerb in der weltgrößten Messkammer für Ventilatoren. Die Mess-Geräte und der Aufbau sind von internationalen Prüforganisationen wie AMCA und TÜV zertifiziert. Jedes Kind durfte in totaler Stille so laut schreien wie möglich – die Mess-Experten haben exakt bestimmt, wie laut der Schrei war. Auf einer personalisierten Urkunde standen dann sowohl der Messwert in dB (A) als auch ein Vergleichsgeräusch (etwa vom Staubsauger bis zum Presslufthammer), dazu die Unterschriften der Mess-Experten und das Logo der „Sendung mit der Maus“.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bionische Profilierung

Von Buckelwal, Eule und Baum

Der Buckelwal stand Pate bei der Neuentwicklung eines Kunststoff-Ventilators aus dem Hause Ziehl-Abegg. Durch reduzierten Materialeinsatz und Senkung des Energieverbrauchs im laufenden Betrieb verbessert der Ventilatorenspezialist die CO2-Bilanz...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige