Märkte + Unternehmen

Maschinen- und Anlagendokumentationen: Daten aus PLM-System für die Dokumentation

Sinnvoll: Daten aus dem PLM-System können zu fertigen Dokumentationsteilen formatiert und nahtlos in die Gesamtdokumentation integriert werden.

Der Software-Anbieter Seal Systems bieten mit der neuen Version seiner Direct-Publishing-Lösung einen integrierten Report-Generator auf der Basis von iReport an. Bislang konnten Unternehmen mit Direct Publishing aus bereits vorhandenen Einzeldokumenten verschiedener Herkunft auf Knopfdruck ganze Maschinen- und Anlagendokumentationen erstellen. Mit der neuen Version können nun auch Daten aus dem PLM-System zu fertigen Dokumentationsteilen formatiert und nahtlos in die Gesamtdokumentation integriert werden. Die Verwendung des Report-Generators ermöglicht hierbei die Trennung von Layout und Inhalt. Auf diese Weise kann das Layout unabhängig von den Inhalten flexibel angepasst werden, etwa für unterschiedliche Zielgruppen oder Sprachen. Kunden können Anpassungen auch selbst durchführen. -mc-

Seal Systems, Röttenbach, Tel. 09195/926-0, http://www.sealsystems.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige