Märkte + Unternehmen

Manz-Aufsichtsratschef verstorben

Vorstand und Mitarbeiter der Manz Automation AG betrauern den Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Jan Wittig, der Anfang März plötzlich und unerwartet verstarb. Bereits seit der Umfirmierung in eine Aktiengesellschaft im Jahr 2001 begleitete Dr. Wittig die Geschicke des Reutlinger Unternehmens.
Die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden wird vorerst durch den Stellvertreter, Prof. Dr. Heiko Aurenz, wahrgenommen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...