Konstruktionssoftware

Schneller Zeichnen

Vom 14.April bis zum 30. Mai bietet das Unternehmen Autodesk in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenfreie Veranstaltungen rund um seine neue Softwarefamilie.

Im Mittelpunkt steht die digitale Produktentwicklung als Gesamtkonzept für eine durchgängige Produktentwicklung sowie die Neuerungen der Inventor Familie. „Während die Automobilindustrie ihre Produkte schon lange durchgängig digital entwickelt, haben die mittelständischen Maschinenbauunternehmen hier noch Nachholbedarf.“ äußert sich Roland Zelles, Vice President und Geschäftsführer Autodesk Central Europe. Hier will das Unternehmen mit seinen „Inventor Days“ gegensteuern.

Vier vorgelagerte Internetkonferenzen, die einen Überblick über den Nutzen von Digital Prototyping vermitteln sollen, leiten die Veranstaltungen ein.

„Leistungsfähige Tools helfen dabei, Produkte immer schneller zu entwickeln.“ so Zelles.

Die optimierte Benutzeroberfläche von Autocad 2009 sorgt für raschere Arbeitsabläufe, einen intuitiven Zugriff auf Befehle und einen leichten Einstieg für Ungeübte.

Dies ermöglicht Anwendern, schneller und produktiver zu arbeiten und ihre Ideen , Entwürfe und Zeichnungen umzusetzen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...

Konstruktionssoftware

Topologie-Optimierung

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...