Märkte + Unternehmen

M+W Group: mit internationalem Solarpreis ausgezeichnet

Im Rahmen einer Feierstunde nahm M+W Germany Geschäftsführer Harald Friedrich den Preis stellvertretend für die gesamte M+W Group entgegen. Zuvor hatten die Leser der Zeitschrift rund zwei Monate die eingereichten Unterlagen der verschiedenen Firmen online sichten und dann ihren Favoriten unter Angabe ihrer persönlichen Daten bestimmen können. Insgesamt haben sich international rund 14.000 Fachleute aus der Branche an dieser Abstimmung beteiligt. M+W Group Chef Jürgen Wild sagte zu der Preisverleihung: "Wir danken allen Fachleuten aus der internationalen Solarbranche, die unsere mittlerweile zehnjährige Erfahrung in diesem Sektor mit ihrer Stimme gewürdigt haben. Dieser Preis macht deutlich, dass wir international als der Partner für schlüsselfertige Lösungen anerkannt sind." Das Unternehmen stellt seine Lösungen für die Solarbranche derzeit in Valencia auf der Fachmesse PVSEC aus. Das Leistungsspektrum reicht von der Siliziumproduktion, über Fabriken für Photovoltaikzellen und ¿module bis zu Anlagen zur Stromerzeugung aus Photovoltaik-Modulen und Spiegelfeldern (Solarthermie). lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...