Märkte + Unternehmen

Lütze-Konfigurator für Eplan-Plattform

Der Bereich Customer-Solutions von EPLAN Software & Service hat einen Konfigurator für das LSC-Verdrahtungssystem von Lütze entwickelt. Das LSC-System ist ein Verdrahtungsrahmen, der die sonst übliche Montagetafel ersetzt. Dabei lassen sich Schaltelemente durch integrierte Hutschienen- oder Schraubbefestigungen platzsparend unterbringen und in nur wenigen Augenblicken montieren. Als so genanntes Add-in wird der Lütze-Konfigurator direkt in Eplan Electric P8 integriert.

Bereits in der Planungsphase wird der Schaltschrankaufbau eines LSC-Verdrahtungssystems von Lütze komfortabel in Eplan Electric P8 unterstützt.

Der Lütze-Konfigurator führt den Anwender durch den gesamten Rahmenaufbau. Nachdem der gewünschte Schaltschrank ausgewählt ist, gibt das System sowohl die passenden Rahmenbreiten- und -artikel vor als auch die entsprechenden Profile und Verdrahtungskämme. Komfortabel lassen sich Abstände zwischen den Bauteilen definieren. Ist das Layout des Verdrahtungsrahmens konfiguriert und per Knopfdruck in Eplan Electric P8 integriert, zieht der Anwender einfach per Drag&Drop die gewünschten Bauteile und Geräte aus dem Eplan-eigenen Schaltschrankaufbaunavigator auf die vorgesehenen Bestückungsflächen im Lütze-Verdrahtungsrahmen.

Flexibel bleiben Anwender auch bei Änderungen, und selbst individuelle Anpassungen wie spezielle Bemaßungen oder Sondereinbauten lassen sich mit den gewohnten Grafikfunktionen der Eplan-Plattform realisieren. Zusätzliche Zeichnungswerkzeuge für den grafischen Aufbau des Rahmens sind nicht erforderlich. Zur Abrundung des Workflows können Auswertungen und komplette Fertigungsunterlagen individuell erstellt werden, die zudem den Bestellprozess beschleunigen. -fr-

Anzeige

Eplan Software & Service, Monheim Tel. 0 21 73/39 64 - 0, http://www.eplan.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige