Märkte + Unternehmen

Logistik macht's möglich

Unter dem Motto Logistik macht's möglich wird am 17. April auf Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) bundesweit der erste Tag der Logistik stattfinden. Ziel ist es, der breiten Öffentlichkeit einen Einblick in die Abläufe der Logistik zu geben und Berufsbilder der Logistik zu vermitteln. Das bundesweite Programm, das auf der eigens dafür eingerichteten Webseite (www.tag-der-logistik.de) veröffentlicht ist, zeigt die hohe Resonanz dieses Vorhabens.

Auch in Mitteldeutschland wird der Logistik Tag eine wichtige Rolle spielen. So beteiligen sich beispielsweise das Fraunhofer IFF und das Institut für Logistik und Materialflusstechnik der Otto-von-Guericke- Universität in Magdeburg an dieser Aktion. Besucher können hier unter anderem das LogMotionLab, eines der führenden europäischen Entwicklungs-, Test- und Zertifizierungslabore für RFID- und Telematik-Technologien, entdecken und bestaunen. RFID- Transponder sind die kleinen Etiketten, die zunehmend logistische Güter auf ihrem Weg zum Verbraucher begleiten und in modernen Logistiksystemen bereits unverzichtbar sind.

Mit einer Vielfalt von Aktivitäten wollen die Veranstalter auch deutlich machen, dass Logistik weit mehr ist als Lagerung, Transport und Umschlag.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige