Lösungen für KMU

SAP bietet Null-Prozent-Finanzierung

SAP hat auf der Cebit ihr neues "Buy Now, Pay Later"-Programm vorgestellt. Das Finanzierungsangebot bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) eine Null-Prozent-Finanzierung für bis zu 24 Monate an, wenn sie ein SAP-Produkt kaufen, das in der SAP-Reseller-Preisliste aufgeführt ist.

Das Angebot soll ihnen helfen, die Gesamtbetriebskosten für SAP-Lösungen zu senken und ihnen raschen Zugang zu Softwarelizenzen bieten.

Das Angebot nach dem Prinzip "Buy Now, Pay Later" erfordert keinerlei anfänglichen Kapitalaufwand. KMU erhalten so die Möglichkeit, in neue Technologien zu investieren, die das Wachstum ihres Unternehmens unterstützen. Das Angebot gilt für sämtliche Produkte auf der SAP-Reseller-Preisliste, die durch Partner vertrieben werden. Es bietet KMU somit eine breite Auswahl an Lösungen, die ihre spezifischen Anforderungen erfüllen und ihnen helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Darüber hinaus bietet SAP ihren Kunden Wahlmöglichkeiten bei der Bereitstellung ihrer Softwarelösungen - ganz klassisch On-Premise, in der Cloud oder eine Kombination aus beiden im Rahmen eines hybriden Modells.

"Über 80 Prozent unserer 253.500 Kunden sind KMU. Wir finden es wichtig, ihnen eine Möglichkeit zu bieten, unkompliziert und flexibel in neue Technologien zu investieren", sagt Kevin Gilroy, Senior Vice President und General Manager, Global SME Segment and Indirect Channels, SAP. "KMU wünschen sich passgenaue, branchenspezifische Lösungen zu einem günstigen Preis, mit der Möglichkeit einer einfachen und überzeugenden Finanzierung. Mit unserem "Buy Now, Pay Later"-Modell, das über unser großes Partnernetz angeboten wird, bieten wir KMU eine einfache Möglichkeit, ihre vorhandene IT-Landschaft zu aktualisieren, ohne sich Gedanken über die Kosten machen zu müssen. Wir setzen stark auf unsere Partner, um diesen Kunden maßgeschneiderte Lösungen bereitstellen, und wir sind wirklich beeindruckt, mit welchem Engagement unsere Partner ihnen dabei helfen, weiter zu wachsen."

Anzeige

"Buy Now, Pay Later" wird zunächst in folgenden Ländern zur Verfügung stehen: Australien, Kanada, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Japan, Malaysia, Mexiko, den Niederlanden, Singapur, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten. Das Angebot gilt ab sofort bis zum 30. September 2014 und umfasst die SAP-Software sowie ein Jahr Wartung. Hier gibt es mehr Informationen. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CEBIT 2018

job and career: New World – New Work

Die CEBIT startet in diesem Jahr erstmals im Sommer und erfindet sich komplett neu. Von den Themen über die Formate bis hin zum Design: die CEBIT wird zum „Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“ und greift den Einfluss der...

mehr...

CEBIT 2018

Digital Health

Gesundheits-Apps sammeln Körper- und Fitnessdaten, Operationen werden weltweit live übertragen und die Terminvergabe beim Arzt erfolgt online. Das Thema Digital Health stellt das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

CEBIT 2018

Start(up)hilfe und FuckUp Nights

Die neue CEBIT setzt auf Business, Leads und neue Ideen – das ideale Umfeld für junge, aufstrebende Unternehmen, die neue Geschäftspartner suchen und sich dem internationalen Markt präsentieren möchten. Treffpunkt ist „scale11“. 

mehr...
Anzeige

Cebit 2018

Work smarter, not harder

Work smarter, not harder: Die neue CEBIT macht im Juni 2018 fit fürs Digital Office. In den Hallen 14 bis 17 finden IT-Professionals und Entscheider aus Unternehmen, öffentlichem Sektor und Handel alles, was für die Digitalisierung von Wirtschaft...

mehr...

CEBIT 2018

Künstliche Intelligenz verändert Verwaltung

Die großen Trends der Digitalisierung ziehen immer stärker auch in die Verwaltung von Städten und Gemeinden ein. Auf der CEBIT 2018 werden Unternehmen im Bereich „Digital Administration“ erstmals auch Lösungen präsentieren, die mit Hilfe künstlicher...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ERP

Mobility ausbaufähig

Während zwei Drittel der Unternehmen eine ERP-Software einsetzen, besteht bei der mobilen ERP-Nutzung noch großer Aufholbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die die Mainzer Software-Experten von godesys unter den Besuchern der CeBIT 2017...

mehr...