Märkte + Unternehmen

Linpac: erweiterte Fertigungskapazitäten

Im Mai hat die Linpac-Gruppe die Verlagerung aller französischen Fertigungskapazitäten für Mehrwegtransportsysteme nach Deutschland abgeschlossen, wodurch sich die Produktion auf dem europäischen Festland nun hauptsächlich auf den Standort Bad Salzuflen konzentriert.
¿Damit haben wir ein maßgebliches Ziel der Konzernentwicklung erreicht¿, so Carsten Diekmann, Vertriebsleiter bei Linpac Deutschland. ¿Wir können nun neben den klassischen Getränkekästen und Lebensmittelboxen auch komplette Logistiklösungen bis zu Transportpaletten liefern. Unser eigenes Entwicklungszentrum und die gewachsenen Fertigungskapazitäten ermöglichen es uns jetzt außerdem, durchgängige kundenspezifische Lösungen einfacher und schneller umzusetzen. Und schließlich sind wir durch die größere Produktpalette weniger vom zyklischen Getränkekastenmarkt abhängig.¿

Links: http://www.linpac.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...