Märkte + Unternehmen

Linpac: erweiterte Fertigungskapazitäten

Im Mai hat die Linpac-Gruppe die Verlagerung aller französischen Fertigungskapazitäten für Mehrwegtransportsysteme nach Deutschland abgeschlossen, wodurch sich die Produktion auf dem europäischen Festland nun hauptsächlich auf den Standort Bad Salzuflen konzentriert.
¿Damit haben wir ein maßgebliches Ziel der Konzernentwicklung erreicht¿, so Carsten Diekmann, Vertriebsleiter bei Linpac Deutschland. ¿Wir können nun neben den klassischen Getränkekästen und Lebensmittelboxen auch komplette Logistiklösungen bis zu Transportpaletten liefern. Unser eigenes Entwicklungszentrum und die gewachsenen Fertigungskapazitäten ermöglichen es uns jetzt außerdem, durchgängige kundenspezifische Lösungen einfacher und schneller umzusetzen. Und schließlich sind wir durch die größere Produktpalette weniger vom zyklischen Getränkekastenmarkt abhängig.¿

Links: http://www.linpac.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

GF Machining Solutions: Mikron MILL P 800 U

Die Mikron MILL P 800 U ist eine robuste und präzise 5-Achs-Fräslösung für Hochleistungsbearbeitungen, die dank ihrer starken und dynamischen Zerspanungsleistung und hohen Stabilität neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Oberflächengüte setzt.

mehr...
Anzeige

Smart Automation Linz

Innovationen für smarte Lösungen

Die Smart Automation Austria, Plattform für die österreichische Automatisierungsbranche, findet jährlich abwechselnd in Wien und in Linz statt. Dieses Jahr ist Linz wieder der Standort der Fachmesse, deren Fokus auf die Fabrikautomatisierung und die...

mehr...

SAS Forum 2019

Innovative Technologien

Am 4. und 5. Juni 2019 bringt das SAS Forum 2019, die größte deutschsprachige Analytics-Konferenz, Vordenker und Anwender innovativer Technologien zusammen. Erwartet werden weit über 1.000 Teilnehmer.

mehr...