Märkte + Unternehmen

Linde MH: Christophe Lautray bleibt Vertriebschef

Der Aufsichtsrat der Linde Material Handling GmbH hat den Vertrag von Vertriebsgeschäftsführer Christophe Lautray um weitere vier Jahre verlängert. Damit wird Lautray das weltweite Vertriebsgeschäft des europäischen Marktführers für Flurförderzeuge mindestens bis 2017 führen.

Christophe Lautray zeichnet weitere vier Jahre als Vetriebschef der Linde Material Handling GmbH verantwortlich.

"Christophe Lautray hat nach seinem Wechsel als Geschäftsführer von Fenwick-Linde zu Linde Material Handling in den vergangenen vier Jahren hervorragende Arbeit geleistet", erklärte Gordon Riske, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Linde Material Handling GmbH. "Er hat die Vertriebs- und Service-Organisation neu ausgerichtet und qualitativ deutlich voran gebracht." Die verbesserte Schlagkraft hat sich vor allem in der zurück liegenden Aufschwungphase mit exzellenten Verkaufszahlen ausgezahlt. Damit habe Lautray einen wichtigen Beitrag für das weltweite Wachstum des Unternehmens geleistet. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...